Burmesen von der Radegast™

Burmesen von der Radegast ist eine eingetragene Zucht, die sich auf die liebevolle Nachzucht der besonderen Rasse Burmesen spezialisiert hat. 

Die Zucht ist Mitglied im hessischen Edelkatzen Club e.V. (HEC), bei der FIFe eingetragen und weltweit geschützt, sowie Mitglied in der weltweiten Purebred Burmese Cats Alliance. 

 

                       

Als Hobby wurde die Zucht 2017 gegründet.

Ziel ist es, die aus dem heutigen Myanmar stammende Katzenrasse zu erhalten und durch Auswahl ausgesuchter Linien innerhalb der Zucht deren Gesundheit zu verbessern. 

 

Tiere mit Gendefekten werden in dieser Zucht nicht verwandt!  

 

Unsere Burmesen leben innerhalb unserer Familie im Haus und haben einen 600m² großen Garten mit zahlreichen Obstgehölzen, die zum Klettern einladen, zur Verfügung. 

 

Die Jungtiere werden menschennahe und liebevoll großgezogen. Sie werden frühestens mit 15 Wochen in gute Hände weitergegeben. 

Dann sind die Kleinen geimpft, gechipt, sind mit frischer Wurmkur, Stammbaum und Haustierpass (Europäisch nach Absprache) versehen.    

Vorherige Beratung und lebenslanger Kontakt für Rat und Tat gehören dazu. 

      

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Von Tilinsky